KiKok-Hähnchen

Ein Fels in der Brandung der Massentierhaltung!

Ein traditionell mit Getreide und Mais gefüttertes Bodenhaltungshähnchen, das Zeit zum Wachsen hat und dadurch den typischen Hähnchengeschmack entwickelt.

Eben ein Hähnchenfleisch das „wie früher" schmeckt. Die schonende Fütterung und Aufzucht macht die Tiere weniger krankheitsanfällig als herkömmliche Masthähnchen. Die gelbe Haut und Fleischfarbe resultieren aus der gesunden Fütterung mit Weizen und Mais. Mit 50 % Mais im Futter darf man das Hähnchen Maishähnchen nennen. Mais und Getreide stammen ausschließlich aus nicht genmanipuliertem Anbau.

Der Einsatz von Antibiotika ist ausgeschlossen. Wird eine Behandlung notwendig, scheiden die Tiere aus dem Kikok Programm aus. Aufzucht und Fütterung werden regelmäßig neutral kontrolliert.  


-    Langsames Wachstum
-    Platz zum Laufen und Scharren
-    Aufzucht ohne Antibiotika
-    Gesundes Futter
-    Frei von Gentechnik


Guten Appetit

Zweigstelle Neudorf

Adresse & Kontakt Tel.: 07255/6003
Bruchsaler Straße 9 Fax: 07255/3041

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag von 7.00 bis 13.00 Uhr
und 15.00 bis 18.00 Uhr
Mittwoch Nachmittag geschlossen.
Samstag 7.00 bis 13.00 Uhr

Zweigstelle Karlsdorf

Adresse & Kontakt Tel.: 07251/44904
Bahnhofstraße 7 Fax: 07251/44854

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag von 7.00 bis 13.00 Uhr
und 15.00 bis 18.00 Uhr
Mittwoch Nachmittag geschlossen.
Samstag 7.00 bis 13.00 Uhr

Neuigkeiten

Ab 01. September gelten neue Öffnungszeiten für Karlsdorf und Neudorf:

Montag bis Samstag von 7.00 bis 13.00
und 15.00 bis 18.00 Uhr
Mittwoch & Samstag Nachmittags geschlossen.

mehr erfahren

Neuigkeiten

Ab 01. September gelten neue Öffnungszeiten für Karlsdorf und Neudorf:

Montag bis Samstag von 7.00 bis 13.00
und 15.00 bis 18.00 Uhr
Mittwoch & Samstag Nachmittags geschlossen.

mehr erfahren